MENU Aktuelles | Startseite | Aktivitäten | Eurythmie | Hochschule | Geschichte | Links | Videos | Impressum
Hochschule
Anthroposphische Gesellschaft
Johannes Kepler-Zweig
Gerbergasse 19
CH-2502 Biel-Bienne

Tel. +41 32 322 01 26
  Zu obiger Abbildung:
"Mysterium Cosmographicum" von Johannes Kepler siehe
Geschichte des Zweiges Biel
 
Freie Hochschule für Geisteswissenschaft

Aufgabe der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft ist die Forschung auf geistigem Gebiet, die Anregung und Koordination sowie die Weiterbildung in anthroposophisch orientierten Arbeitsfeldern. Die Hochschule ist heute in eine allgemein anthroposophische und zehn Fachsektionen gegliedert. Grundlage der Arbeit bildet der geisteswissenschaftliche Lehrgang, den Rudolf Steiner 1924 für die Mitglieder der Hochschule im Rahmen ihrer Ersten Klasse gehalten hat („Klassenstunden“).

Ebendiese Stunden der Ersten Klasse können von Mitgliedern der Anthroposphischen Gesellschaft besucht werden, die mindestens seit 3 Jahren schon dabei sind. Über die Aufnahme entscheidet ein Aufnahmegespräch.

Für die Hochschularbeit in Biel ist Andreas Worel zuständig.

Auskünfte erteilt Erika Winkler, Vorstandsmitglied