Journal

 
Zu obiger Abbildung:
"Mysterium Cosmographicum" von Johannes Kepler
siehe Geschichte des Zweiges Biel
Hier geht es weiter >> Hintergrundbild: Frühherbststimmung am Bielersee (Bild: -ww-)
Editorial

Liebe Freunde,

Aerztliches Bemühen und Kunst zusammenzuführen - das ist Ita Wegmann mit der Gründung der Casa Cristoforo in Ascona hoch über dem Langensee im Tessin gelungen.

Um ihr neues, medizinisches Konzept umzusetzen, aber auch um die Zukunft schlechthin bewältigen zu können, ist die Casa auf finanzielle Hilfe angewiesen und hat uns deshalb gebeten, an dieser Stelle auf Ihre Anliegen aufmerksam zu machen. .

Diesem Anliegen haben wir sehr gerne entsprochen und empfehlen Ihnen, die verfügbaren Unterlagen zu studieren. -

Herzlich, Ihr

Johannes-Keplerzweig Biel
Lesen Sie die Website des Johannes Kepler-Zweiges in Ihrer Muttersprache! Auch wenn dieses Übersetzungstool noch nicht perfekt funktioniert, liefert es doch in Ihrer Muttersprache wertvolle Anhaltspunkte, die gewissermassen als "Übersetzungs-Rohlinge"
verwendet werden können! [ww]
Aktivitäten im Zweiglokal Biel an der Gerbergasse in der Altstadt:
 
Montag, 26.09.2016, 20.00 Uhr: Zweigabend
Mittwoch, 28.09.2016, 20.00 Uhr: Studiengruppe
Donnerstag, 29.09.2016, 18.30 Uhr: Leiergruppe, Übungsstunde

Hier geht's zum Monatsprogramm >>
Raum und Zeit zur Erlangung und Pflege des seelischen und körperlichen Gleichgewichts

Die Casa Andrea Cristoforo verdankt ihre Gründung der Ärztin Ita Wegman. Als Schülerin und Mitarbeiterin von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie, vermochte sie, ärztliches Bemühen und heilende Kunst zusammenzuführen.

In der Casa – an wunderschöner Lage über dem Lago Maggiore, inmitten einer reichhaltigen mediterranen Gartenumgebung gelegen – finden die Gäste Raum und Zeit zur Erlangung und Pflege des seelischen und körperlichen Gleichgewichts.
Um das neue medizinische Konzept, aber auch die Zukunft dieses einzigartigen Kurortes zu ermöglichen, ist die Casa Cristoforo auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Zeichnen Sie eine Kassenobligation nach
Ihrer Wahl oder lassen Sie der Casa eine
Spende oder ein Darlehen zukommen.


Weitere Einzelheiten ersehen Sie aus nachstehenden Zeichnungsunterlagen oder über den Internet-Auftritt  der Casa >
Zeichnungsunterlagen

Goetheanum-Kalender 2017

Der Verlag am Goetheanum gibt ab 2017 erstmals einen Bildkalender mit Motiven des Goetheanum heraus. Ausgewählt wurden eher unbekannte Fotos des ersten Goetheanum von Gertrud von Heydebrand-Osthoff; die Aufnahmen vom zweiten Goetheanum sind von Simon Andreas Peter.

 > mehr infos >

 
 
NEU: Das neue Veranstaltungs-Magazin
vom Goetheanum ist da!
Das neue Veranstaltungs-Magazin vom Goetheanum für die Zeit vom 1. September 2016 bis 31. Januar 2017 ist da. Wir haben wiederum ein kleines Internet-Magazin zum Blättern aufbereitet, welches Ihnen das Handling ein bisschen erleichtern soll. Viel Spass am Klicken wünscht Ihnen der Keplerzweig Biel!

Bedienen Sie sich bitte der Steuer-Elemente in untenstehendem Balken
Veranstaltungs-Magazin vom Goetheanum, aufbereitet by Walty Winkler,
Famous Electronic Artist, Joh. Keplerzweig Biel
 
nach oben ^ aktualisiert 23.09.2016/w.winkler